Zielgruppen und Themenübersicht

Wir möchten die Transtagung für alle Möglichkeiten, Trans* zu leben zugänglich machen. Wie auch immer du dich identifizierst, wir möchten für dich Workshops anbieten.

Sechs Zielgruppen haben wir dazu als Dachbegriff herausgearbeitet. Sie sind keine Identitätslabel und sollen folglich nicht als diese verstanden werden. Sie geben eine Hilfestelle für welchen Personenkreis dieser Workshop interessant ist. Zu welcher Zielgruppe du dich zuordnest ist deiner persönlichen Selbsteinschätzung überlassen. In ihrer Eigenschaft als Dachbegriffe sind die Zielgruppen nicht als absolut zu verstehen. So ist die Zielgruppe «Transmänner» für alle Transmännlichkeiten interessant und kann abhängig vom Thema Überschneidungen mit der Zielgruppe «Non-Binary» haben.

Zielgruppenübersicht

CD/TV: Cross Dresser, Transvestiten, Drag Queens, etc.
Transfrauen: Transfrauen, Transweiblichkeiten, Transpersonen im weiblichen Spektrum, etc.
Transmänner: Transmänner, Transmännlichkeiten, Transpersonen im männlichen Spektrum, etc.
Non Binary: Nichtbinäre Personen, Gender-Queer, Agender, Pangender, etc.
Angehörige: Partner_innen, Freunde, Alliierte, etc.
Eltern: Eltern, die ein Transkind haben

Workshopübersicht


(Bitte nach links/rechts scrollen)

Die Workshops werden weiter ausgearbeitet und können sich ändern. Weitere Informationen, wie genaue Beschreibung und Zeitplan, folgen.

» Die Anmeldung zur Transtagung ist hier möglich

Veröffentlicht unter Aktuelles | 8 Kommentare

Anmeldung offen!

Endlich ist es so weit. Du kannst dich ab sofort online für die Transtagung am 3. und 4. September 2016 anmelden. Neu ist die Bezahlung nicht nur wie bisher per Überweisung möglich, du kannst auch mit deiner Kreditkarte bezahlen. Bitte beachte, dass die Anmeldung erst dann verbindlich ist und bestätigt wird, wenn du die Teilnahmegebühr bezahlt hast. Falls du die entsprechenden Mittel nicht hast, kannst du in der Anmeldemaske ein Gesuch auf Kostenermässigung stellen.

Gleichzeitig mit der Anmeldung kannst du auch ein Zimmer im Campus Sursee reservieren. Du kannst unter verschiedenen Zimmertypen auswählen und auch für eine 2. Person buchen. Die Bezahlung der Zimmer nimmst du an der Tagung selbst beim Check-In beim Campus vor. Somit musst du die Zimmerkosten nicht schon heute vorschiessen. Wir empfehlen dir, Zimmer im Campus zu buchen, falls du vor Ort übernachten möchtest. Sie sind im Vergleich zu Hotelzimmern sehr preiswert und du bist inmitten unserer Trans-Community.

Je rascher du dich anmeldest, desto besser. Stornierungen sind bis 14 Kalendertage vor Tagungsbeginn möglich. Bis zu diesem Zeitraum erhältst du deine Zahlung von uns zurück. Spätere Stornierungen können nicht mehr anerkannt werden. In diesem Fall ist es auch möglich, dass der Campus auf der Bezahlung bereits gebuchter Zimmer besteht.

Für «Spätmerker» ist auch noch die Anmeldung an der Tagung selbst gegen Barzahlung der Tagungsgebühr möglich. Wegen der dann erhöhten Umtriebe müssen wir allerdings in diesem Fall 10.- Fr. mehr pro Tag berechnen.

Wir freuen uns sehr, dich an der Transtagung wiederzusehen oder kennenzulernen und sind überzeugt, dass die Tagung ein nutzbringender Event für alle Menschen aus unserer Community sein wird.

Herzliche Grüsse von deinem Orga-Team
Katarina, Steffi, Uschi und Sharon

» zur Anmeldung

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Update!

Die im März und April durchgeführte Umfrage zu Workshop-Themen hat eine Vielzahl von Rückmeldungen ergeben. Vielen herzlichen Dank an alle, die sich an der Umfrage beteiligt haben.

Zurzeit arbeitet das Organisationskomitee mit Hochdruck an der Organisation und Koordination der Veranstaltungen. Es gilt für rund 30 Workshops / Seminare die Tagungsthemen inhaltlich zu konsolidieren sowie eine Zuordnung der Veranstaltungen auf der Zeitachse vorzunehmen. Veranstaltungen werden in Form von Workshops, Fachvorträgen oder Seminaren durchgeführt werden.

Für den weitaus grössten Teil von Veranstaltungen konnten bereits Wunsch-Referenten gefunden werden. Diese werden nun vom OK angesprochen und eingeladen und wir hoffen viele Zusagen zu bekommen. Für einen kleinen Teil von Veranstaltungen gilt es noch einen Referenten zu finden.

Da es sehr viele Rückmeldungen auf die Umfragen gab, nimmt die Organisation der Veranstaltung etwas länger Zeit in Anspruch, als ursprünglich gedacht. In wenigen Tagen wird es nun jedoch soweit sein, die Tagungsthemen werden im Web aufgeschaltet stehen. Ebenso wird das Anmeldeformular inklusive Zimmerbuchung online geschaltet.

Über eine grosse Zahl an Anmeldungen würden wir uns sehr freuen.

See you in Sursee! 
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtig Umfrage zu Workshop-Themen

UmfragefigürliDamit wir die Workshops planen können, haben wir eine Umfrage vorbereitet, um deine Wünsche für Workshop-Themen an der Transtagung zu erfahren. Wie in den vergangenen Jahren möchten wir auch die Partner_innen, Familienangehörigen und ihre spezifischen Bedürfnisse und Probleme in Workshops abdecken. In diesem Jahr wollen wir auch Workshops anbieten, die auf die spezielle Situation und Anliegen von Transvestiten bzw. Crossdressern eingehen.

Wir sind auch daran interessiert zu erfahren, wer sich als Referent_in eines Workshops zur Verfügung stellen kann.

Unsere persönliche Bitte an dich ist, dir bis zum 10.04. einige Minuten Zeit für die Umfrage zu nehmen, egal ob eine Teilnahme für dich in Frage kommt oder nicht. Es spielt auch keine Rolle, ob du dich als Crossdresser, Transvestit, queer/non-binary oder Transperson bezeichnest. Du kannst das bitte bei der Frage “Wie identifizierst du dich” eintragen, damit wir entsprechende Workshops auf die jeweilige Gruppe zuschneiden können. Alle Ausprägungen von Trans* sind für uns relevant und sollen Unterstützung durch die Tagung finden. Mit dieser Umfrage ist keinerlei Verpflichtung verbunden, sich eventuell später zur Tagung anmelden zu müssen.

» Und hier geht es zur Umfrage

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Vierte Schweizer Transtagung «Ich bin ich, Je suis moi»

Nach den sehr erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal die Schweizer Transtagung statt. Alle Interessierten sollten sich bereits jetzt den 3. und 4. September 2016 im Kalender eintragen und frei halten. Die Schweizer Transtagung ist seit 2013 mit über 100 Teilnehmenden, die jährlich grösste Veranstaltung für Transpersonen in der Schweiz.

Neu wollen wir uns in diesem Jahr auch an Transvestiten/Crossdresser wenden und für sie spezifische Themen an den Workshops bereitstellen, denn sie gehören ebenso zur Community der Transgender.

Bedingt durch die stetig steigende Zahl an Teilnehmenden haben wir einen neuen Tagungsort ausgewählt: die diesjährige Schweizer Transtagung wird im Campus Sursee stattfinden. Neben einer sehr guten Tagungs-Infrastruktur bietet der Campus auch Zimmer zum Übernachten in verschiedenen Kategorien. Anmeldungen werden voraussichtlich ab Mitte Mai möglich sein. Kurz vorher wird das genaue Programm aufgeschaltet.

Die Transtagung möchte für Transmenschen einen Beitrag zur Verbesserung der individuellen Lebenssituation und besseren gesellschaftlichen Akzeptanz leisten.

Zielgruppen der Tagung sind Transgender in allen Lebensformen:

  • Transmenschen
  • Transgender
  • Gender-Queer
  • Non-binary
  • Crossdresser
  • Transvestiten
  • Angehörige
  • Freunde

Vor/nach Coming-Out, vor/nach Transition, mit/ohne körperliche Angleichung

Untereinander Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen ist dabei ein weiteres wichtiges Ziel der Tagung. Dazu stehen im Campus Sursee vielfältige Aufenthaltsräume und -flächen innen und aussen zur Verfügung.

Bleib dran, informiere dich regelmässig über den Stand der Tagung.

Wir sehen uns im Campus Sursee!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar